Aktuelle Aufführung

Kartentelefon: 0721/9482479

Vorverkauf:
EDEKA aktiv markt, Eisenbahnstraße 6, KA-Grötzingen
Samstag 2.3. und 9.3. von 10 – 12 Uhr

Wann:
Freitag 22.3., Samstag 23.3., Sonntag, 24.3.
Freitag 29.3., Samstag 30.3., Sonntag, 31.3.
Wo:
Martin-Luther-Haus, Fröbelstraße 7, 76229 Karlsruhe-Grötzingen
Beginn:
Freitag und Samstag jeweils um 19.30 Uhr, Sonntags um 18.00 Uhr

Die Theatergruppe der Akkordeonfreunde Grötzingen spielt in diesem Jahr die Kriminalkomödie „Keine Leiche ohne Lily“. In vielen namhaften Bühnen stand das Stück schon auf dem Spielplan. Im Hamburger Ohnsorg Theater war es die unvergessene Heidi Kabel oder in Berlin Grethe Weiser, die in der Person von Lily zur Aufklärung der Morde beitrugen. Mit dieser Komödie von Jack Popplewell ergänzen die Akkordeonfreunde Grötzingen zufällig die Karlsruher Krimitage, die vom 27. März bis 10. April stattfinden. Die Besucher können ihre kriminalistischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Nach Ende des zweiten Aktes haben die Besucher die Möglichkeit, den Mörder zu erraten. Am Ende der Veranstaltung  werden die Gewinner ausgelost.
Zuvor erhalten die Besucher die notwendigen Informationen von Inspektor Glaser und natürlich von Lily. Die Raumpflegerin Lily ist bestens informiert, was sich in den Geschäftsräumen der Firma Marschall und Sohn abspielt.  Sie kennt die Stärken und Schwächen der Angestellten. Auch über deren zwischenmenschlichen Beziehungen ist sie bestens informiert.
Durch ihr Gebabbel nervt sie den kränkelnden Inspektor und trägt damit nicht immer zur zielstrebigen Aufklärung der Morde bei. Der Tathergang und die Motive bleiben lange undurchschaubar. Trotzdem gelingt es Lily, dem Täter eine Falle zu stellen. Der Mörder hat keine Chance zu entkommen und kann verhaftet werden. 


Theaterstück-Chronik

In den letzten Jahren hat die Theatergruppe folgende Stücke gespielt:

2018 Das Wirtshaus im Spessart (zum Jubiläum)
2017 Der Neurosen Kavalier
2016 Schwarzwaldmädel

2015 Ausser Kontrolle
2014 My fair Lady
2013 Ein Joghurt für Zwei
2012 Im weißen Rössl
2011 In geheimer Mission

2010 Don Camillo und Peppone
2009 Die Heiratsvermittlerin

2008 Das Wirtshaus im Spessart
2007 Einmal ist keinmal
2006 Ein Schlüssel für zwei
2005 En guade Rutsch
2003 Hallo Babba
2002 Hotel Mama
2001 Null Problem – Eine ganz normale Familie
2000 Der G’sundheitsapostel
1999 Ab heut wird g’spart
1998 Schätzte was gibt’s zum Esse?
1997 A ’schöne Bescherung…
1996 So en Mann…
1995 Familienkrach im Doppelhaus
1994 „Firmenpower bei Toilette-Werbe-GmbH. Eine Firma stellt um auf Computer

…in der Vereinschronik finden Sie die weiteren Theaterstücke

Im Weißen Rössl

Die Akkordeonfreunde Grötzingen wollen Sie ins „Weiße Rössl“ einladen.  Hierzu müssen Sie nicht an den Wolfgangsee reisen. Kommen Sie in die Grötzinger Begegnungsstätte und genießen Sie die tolle Atmosphäre dieses Lokals und das Salzkammergut, wo man bekanntlich lustig sein kann. Die Rössl-Wirtin bietet Ihnen an Tischen eine kleine Auswahl an Speisen und Getränken.  Vielleicht kommt auch der Zahlkellner Leopold persönlich  am Tisch vorbei, um Ihre Rechnung zu begleichen. Sollte dem nicht so sein, so führt er sicher seinen Liebeskummer als Hinderungsgrund an. Er kapiert einfach nicht, dass die Rössl-Wirtin in Dr. Siedler verliebt ist.